Mémoire des Vins Suisses
Weinbauregionen · Tessin

Der italienischsprachige Kanton Tessin ist die Schweizer Heimat des Merlot. Bei einer Gesamtfläche von 1098 Hektaren bedeckt die aus dem Bordelais stammende Sorte im Sopra- wie im Sottoceneri 878 Hektaren. Abgeschlagen folgen Pinot Noir, die einheimische Bondola und Cabernet Sauvignon. Chardonnay und Sauvignon Blanc sind die wichtigsten weissen Sorten.