Mémoire des Vins Suisses
Produzenten · Wallis

Maurice Zufferey

Maurice Zufferey

Maurice Zufferey, ein stiller, freundlicher Winzer mit grosser Erfahrung, keltert 2012 bereits seinen 30. Jahrgang. Aus Chandolin im Val d’Anniviers stammend, fühlt sich der asketisch wirkende Bergler mit dem dichten, weiss leuchtenden Haarschopf auf Berggipfeln und Gletschern ebenso zu Hause wie in seinen sonnenheissen Rebbergen oberhalb von Sierre und im schmucklosen Weinkeller in Muraz. Zufferey konnte den Betrieb von seinem Onkel Charles Caloz übernehmen, der schon in den sechziger Jahren Chardonnay pflanzte und die Rehabilitation des einst wenig geliebten Cornalin betrieb. Er weitete den Sortenspiegel aus, förderte die Walliser Spezialitäten und experimentierte ungewöhnlich früh mit der Aufzucht einzelner Weine wie Chardonnay, Pinot Noir und Cornalin in Eichenbarriques. Zwei Drittel der Produktion besteht aus roten, ein Drittel aus weissen Weinen. Maurice setzt alles daran, die Typizität der Sorte und des Terroirs herauszuarbeiten. Seine harmonischen, geschmeidigen Weine wirken nie extravagant. Müsste eine Musterkollektion typischer Walliser Weine für die Arche Noah erstellt werden, Maurice Zuffereys schöne Gewächse würden sich dafür geradezu anbieten.


Adresse
Maurice Zufferey
Chemin des Moulins 52
3960 Sierre
Tel. 027 455 47 16
www.mauricezufferey.ch
Betriebsgründung
1963
Besitzer
Maurice Zufferey
Anbaufläche
8,5 ha
Die wichtigsten Rebsorten
Chasselas, Chardonnay, Petite Arvine, Pinot Noir, Cornalin, Syrah, Humagne Rouge
Wichtigste Weine
Fendant, Petite Arvine, Chardonnay, Pinot Noir, Cornalin, Syrah, Humagne Rouge
Jährliche Produktion
60 000–70 000 Flaschen