Mémoire des Vins Suisses
Produzenten · Wallis

Robert Taramarcaz

Domaine des Muses

Robert Taramarcaz besitzt ein Önologiediplom der angesehenen Universität Dijon. 2002 trat er nach langen Lehrjahren in die elterliche Domaine des Muses in Granges ein und schuf dem Weingut in zwölf Jahren ein immenses Renommee. Die Domaine liegt versteckt am Fusse der Collines de Pinset am linken Ufer der Rhone. Die wenigen Gebäude dienen dem Empfang, der Degustation und dem Verweilen und sind in einem verwunschen-romantischen Park verstreut, der unmerklich in Rebberge übergeht. Der Produktionskeller dagegen, funktionell und unspektakulär, befindet sich im Industriegebiet von Sierre. Hier erzeugt Robert Taramarcaz die gesamte Palette der Walliser Weine, vom Fendant, über Dôle und Pinot Noir bis zu den roten und weissen Spezialitäten. Seine Weine wirken nie forciert und alkoholisch. Ihre Filigranität und Frische verdanken sie neben der Meisterschaft in der Vinifikation – der Gärführung, der Arbeit mit den Hefen, dem passenden Ausbau, der Degustation, vor der alles bestehen muss – vielleicht dem akkurat richtigen Erntezeitpunkt. Und dem Fakt, dass fünf der neun Hektaren der Domaine des Muses sich auf dem kühleren linken Rhoneufer befinden.


Adresse
Domaine des Muses
Ile Falcon, Rue du Manège 2
3960 Sierre
Tel. 027 455 73 09
www.domainedesmuses.ch
Betriebsgründung
1992
Besitzer
Familie Taramarcaz
Anbaufläche
9 ha
Die wichtigsten Rebsorten
Chasselas, Petite Arvine, Pinot Noir, Cornalin
Die wichtigsten Weine
Fendant, Petite Arvine, Pinot Noir, Cornalin, Syrah
Jährliche Produktion
75 000 Flaschen