Mémoire des Vins Suisses
Produzenten · Tessin

Jonas und Daniel Huber

Huber Vini

Daniel Huber stammt aus Zürich, studierte an der ETH Forstwirtschaft und liess sich an der Ingenieurschule in Changins zum Winzer ausbilden. 1980 zog er mit seiner Familie ins Tessin und begann im Tresatal des rauen Malcantone mit der Urbarmachung von verlassenen, vergandeten Rebbergen. Schon mit seinen ersten Merlot-Jahrgängen stellten sich Degustationserfolge und Publizität ein, was ein ruhiges Wachstum des aufstrebenden Betriebs ermöglichte. Heute zählt Dani Huber zu den profiliertesten Winzern des Tessins, und seine Weine gehören zu den Referenzgewächsen des Kantons. Sie zeichnen sich durch Finesse und Eleganz aus und spiegeln das ausgeglichene, überlegte Wesen des Winzers, der mit einer geschickten Mischung von Intuition, Neugierde und dosiertem Risiko zu Werk geht. Dani Hubers Ruf als meisterlicher Merlot-Erzeuger beruht auf dem mittlerweile berühmten Montagna Magica. Das begehrte Gewächs ist von stupender Harmonie und vereinigt beerige Frucht, Charme, Eleganz und feine Struktur in einem beflügelnden Weinerlebnis.


Adresse
Huber Vini
Via Monteggio 77
6998 Termine
Tel. 091 608 17 54
www.hubervini.ch
Betriebsgründung
1981
Besitzer
Daniel Huber
Anbaufläche
6,8 ha
Die wichtigsten Rebsorten
Merlot, Cabernet Franc
Die wichtigsten Weine
Volpe Alata (Chardonnay), Tenuta Ronco di Persico, Fustoquattro, Vigneti di Castello, Costera Riserva, Montagna Magica (Merlot)
Jährliche Produktion
30 000 Flaschen