Mémoire des Vins Suisses
Produzenten · Drei-Seen-Region

Christian Vessaz

Cru de l’Hôpital

Als der Präsident der Bürgergemeinde von Murten 2002 einen neuen Verantwortlichen für das am Mont Vully liegende Weingut Cru de l’Hôpital suchte, meldete sich auf das Stelleninserat nur der 25-jährige Christian Vessaz. Vessaz stammt aus dem Waadtländer Teil des Weinbaugebiets und konnte ein erfolgreiches Studium am Technikum in Changins vorweisen. Man drückte ihm den Kellerschlüssel in die Hand, setzte ihm ein Budget und liess ihn fortan in Ruhe wirken. Vessaz hat das ihm entgegengebrachte Vertrauen eindrücklich gerechtfertigt. Ehrgeizig, engagiert und mit erstaunlicher Reife hat der junge Önolge das historische Weingut zur ersten Adresse am Murtensee gemacht. Die wichtigste Entscheidung auf diesem Weg war die Umstellung auf biodynamische Rebenpflege. Seit 2012 werden alle zehn Hektaren nach den Methoden von Rudolf Steiner bewirtschaftet. Vessaz’ Brotsorten sind Chasselas und Pinot Noir. Wie bei allen anderen Weinen setzt er auch bei ihnen auf Leichtigkeit und Finesse. Die Kür tanzt er mit den weissen Spezialitäten wie Chardonnay, Pinot Gris, Sauvignon Blanc, Viognier oder Traminer. Vor allem der Traminer, in den 1950er Jahren vom Elsass nach Vully gekommen, gerät unter Vessaz’ Hand zu einem filigranen, feinduftigen, komplexen und lagerfähigen Gewächs.


Adresse
Cru de l’Hôpital
Domaine de la Bourgeoisie de Morat
Route du Lac 200
1787 Môtier-Vully
Tel. 026 673 19 10
www.cru-hopital.ch
Betriebsgründung
15. Jahrhundert
Besitzer
Bürgergemeinde Stadt Murten
Rebgutleiter
Christian Vessaz
Anbaufläche
13 ha
Die wichtigsten Rebsorten
Chasselas, Pinot Gris, Traminer, Pinot Noir, Gamaret
Die wichtigsten Weine
Chasselas de Fichillien, Pinot noir de Mur Elévation de Fichillien, Pinot Gris, Chardonnay, Traminer, Sauvignon Blanc, Œil-de-Perdrix, Pinot Noir, Réserve des Bourgeois (rote Assemblage)
Jährliche Produktion
80 000 Flaschen