Mémoire des Vins Suisses
Produzenten · Deutschschweiz

Martin Wolfer
Martin Wolfer

Weingut Wolfer

Martin Wolfer als Weingutsbesitzer blickt auf eine relativ junge Geschichte zurück: Nach tadelloser Ausbildung und einem Praktikum in Tasmanien kehrte der junge Winzer im Herbst 2004 ins Familienweingut am Bründlerberg zurück. Vater und Onkel bildeten dort eine Betriebsgemeinschaft. 2011 konnte er den prosperierenden Betrieb übernehmen. Gleich mit dem ersten selbst eingekellerten Jahrgang 2004 kreierte Martin Wolfer den Pinot Noir Grand Vin – einen vollfruchtigen, fülligen Blauburgunder mit gut dosierter Eichenwürze. Es handelt sich dabei um eine Auslese reifster Trauben von kleinbeerigen Blauburgunder-Klonen und verschiedenen Reblagen am östlichen Ottenberg, einem langstreckten Moränenhügel mit sandigen Lehmböden oberhalb von Weinfelden. Mittlerweile besitzt das Weingut eine Grösse von 9.5 Hektaren. 55 000 Flaschen werden durchschnittlich jährlich produziert. Martin Wolfers jüngstes Projekt gilt der Erzeugung eines Chardonnays. 2014 bepflanzte er eine grössere Parzelle mit der Sorte, die am Ottenberg ihres geringen Kalkanteils wegen nicht heimisch ist. Martin Wolfer freut sich auf die Herausforderung und möchte mit dem neuen Wein dereinst in der ersten Liga mitspielen.


Adresse
Weingut Wolfer
Bründelbergstrasse 15
8570 Weinfelden
Tel. 071 622 26 41
www.wolferwein.ch
Betriebsgründung
1975
Besitzer
Martin Wolfer
Anbaufläche
9,4 ha
Die wichtigsten Rebsorten
Pinot Noir, Müller-Thurgau, Sauvignon Blanc, Pinot Gris
Die wichtigsten Weine
Pinot Noir Grand Vin, Pinot Noir Sélection, Müller-Thurgau, Sauvignon Blanc, Pinot Gris
Jährliche Produktion
ca. 55 000 Flaschen